Fit4(0)Fun: 18.01 – 24.01

Fit4(0)Fun: 18.01 – 24.01

Die zweite Woche ist vergangen und die Waage hat eine negative Tendenz.

– 0,4 kg weniger

Ernährung

Bei MFP hat sich langsam die Routine eingespielt.

Ich empfinde dass ich etwas Zuwenig esse was das Kalorien Ziel angeht, aber dass wird sich noch einpendeln.

Zur Ende der Woche wollte & musste ich meiner Selle und Körper was gönnen.

Hier war keine Energe bzw. kein Elan, ständig musste ich an Naschereien denken und hatte einen Heißhunger auf „Unbestimmtes“

Samstag habe ich nach längerer Zeit auch einen Wein aufgemacht.

Die Waage

Aktivitäten

18.01.21
Neue Woche … neuer Lauf

Der Lauf war heute nicht so gu, entweder hatte ich etwas noch Überlastung von der letzten Woche, wobei 4 Einheiten schon für mich sehr viel ist.

Den ganzen Lauf habe kaum Luft bekommen und ich habe geschnauft wie eine Lokomotive.

Gleichzeitig wurden meine Beine schwerer und schwerer.

20.01.21

Der heutige Lauf war angenehm, die Zeiten werden besser und die Beine werde nicht allzu doll Müde.

Die erwähnten Zeiten sind die im unteren Herzfrequenz Bereichen, hier merkt man dass der Körper sich schnell an die Belastungen gewöhnen kann.

Ich Startete im Herzfrequenz Bereich 1 und diesen hielt ich eine sehr lange Zeit. Sprünge in den Herzfrequenzbereich 3 waren selten und waren der unkonzentration verschuldet .

21.01.21

Da meine Frau morgen wieder übers Wochenende arbeitet geht, wird mir ein 4 lauf diese Woche nicht möglich sein.

Deshalb entschloss ich mich heute eine Knackige Runde zur laufen.

  • 1 km mit einem PACE im 5er Bereich
  • 1 km mit einem PACE im 7er Bereich
  • 1 km mit einem PACE im 6er Bereich
  • den Rest mit einem PACE im 7er Bereich

Die Runde war sehr anstrengend, und ich wollte was neues versuchen.
Eine Wiederholung werde ich frühestens in 3 Wochen durchführen, mein Körpergefül sagt mir für solche Anstrengungen / Intervalle bin ich noch nicht Fit genug.

Endbericht

So die Woche ist um, Sporttechnisch wären 4 Einheiten möglich.
Da aber dies sich in der letzten Minute ergeben hat und ich schon den kleinen Intervall Training absolviert habe, wollte ich die Tage nutzen um mich zur Regenieren.

Die schweren Beine habe ich am Sonntag Mittag noch gemerkt.

Zusätzlich hatte ich Heißhunger auf irgend etwas