Volkssport

Hier ist jeder willkommen

Mit andern wandern - am schönsten im DVV

Vergnügen und Spaß an der Bewegung, ungezwungen Freunde treffen oder auch einfach mal allein die Natur genießen. Das ist seit über 40 Jahren das Motto des Deutschen Volkssportverbandes e.V. (DVV).

Beim Wandern kann jeder so richtig Pause vom Alltag machen. Die gesunde Mischung aus Sport und Freude an der Bewegung tut dem Körper gut – und auch der Seele.
Spaß und Begeisterung, Natur und Geselligkeit werden groß geschrieben – Wettbewerb und Konkurrenz kennt man beim Volkssport Wandern nicht.

Diese Idee hat begeisterte Anhänger. Über 1 Mio. Wanderer nehmen jährlich an den DVV-Wanderungen teil.

Machen auch Sie mit! Bei uns ist jeder willkommen. Ob Sie jung oder Junggebliebener sind. Ob Sie mit der Familie, mit einer Gruppe oder alleine teilnehmen. Hier treffen Sie Gleichgesinnte, die rasch zu Freunden werden.

Der Deutsche Volkssportverband ist das Dach für ca. 1100 Wandervereine in ganz Deutschland. Jeder richtet jährlich mindestens einen Wandertag. So hat sich ein gut etabliertes Netz mit vielen Abwechslungen für aktive Wanderer entwickelt.

Auf den Wandertagen gibt es mind. 3 Strecken von 5, 10 und 20 km. Aber auch andere Strecken unter anderem von 40 km, Radtouren oder auch Schwimmen sind möglich.

In den letzten Jahren haben sich auch immer mehr permanente Wanderwege etablieren können. Feste Strecken wurden speziell markiert und die Stempelstellen entweder fest unterwegs oder in Gaststätten, Ausflugszielen oder Ähnlichem installiert. Ein bedeutender Vorteil ist, dass die meisten Strecken auch ganzjährig genutzt werden können, also auch für Wintertouren ideal sind.

Außerdem gibt es Wanderwochen, an denen sich die Wanderfreunde in Ruhe einzelne Regionen anderer DVV Wandervereine ansehen können.

Wer kann mitmachen?


 

Im Prinzip kann jeder die Veranstaltungen und Wege besuchen. Man muss nicht im DVV sein, auch wenn das gern gesehen wird. Das Startgeld von lediglich 1,50 € beinhaltet oft sogar mehr als erwartet:

  • Startkarte
  • Freie Wahl der Strecke
  • Tee unterwegs an den Stempelstellen
  • Tee am Start / Zielort

Am Startort und unterwegs können in der Regel auch noch Getränke und Essen käuflich erworben werden. Das geht vom Mineralwasser bis Bier und von belegten Brötchen über Kuchen bis hin zu Suppen und Bratwürsten. Allerdings sind die Preise deutlich günstiger als bei anderen Veranstaltungen.