About tubularcamilo

Moin! Ich bin Kamil, wohne im dem Norden von Schleswig-Holstein bei der Stadt Rendsburg. Ich habe diesen Blog / Homepage gestartet um unsere Familien Outdoor-Abenteuer zu dokumentieren und damit unsere Freunde und Familien sich besser vorstellen können was wir auf unseren Reisen erleben und sehen. Mein Ziel ist es unsere Leser, Freunde und Verwandte für Aktivitäten in der Natur zu begeistern und zu inspirieren. Gerne helfen ich auch bei Fragen und gebe individuelle Tipps zu Touren, Ausrüstung und Vorbereitung soweit es mir möglich ist.

01- Noer – Lindhöft

, , ,

Der Dänische Wohld ist die Halbinsel zwischen der Eckernförder Bucht und der Kieler Förde. Wer dort unterwegs ist, sollte unbedingt dem Nord-Ostsee-Kanal einen Besuch abstatten und eine Tour durch die herrlich blühenden Rapsfelder unternehmen.

Hauptort des Dänische Wohlds ist Gettorf, wo es eine restaurierte Windmühle aus dem 19. Jahrhundert und einen schönen Tierpark zu entdecken gibt. Die perfekte Auszeit vom Alltag bietet der rund 16 km lange Sandstrand in Schwedeneck – einem der schönsten Ferienorte der Region.

Das Ostseebad Strande bietet Sommerurlaub vom feinsten: weiße Sandstrände soweit das Auge reicht, eine schöne Promenade und der eindrucksvolle Bülker Leuchtturm bieten ein unvergleichlich maritimes Flair. Das flache Ufer macht Strande zur idealen Badestelle für die ganze Familie.

12- Bünsdorf – Sehestedt

, , ,

Den Naturpark Hüttener Berge entdecken Sie am besten zu Fuß oder vom Fahrradsattel aus!

Der Naturparkverein hat zusammen mit der Eckernförde Touristik und Marketing GmbH eine Routenbroschüre herausgegeben, die Sie zu vielen landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten in unserer Region führt. Die 20 Wanderrouten und sechs Radrouten sind als Rundwege konzipiert. Mit Streckenlängen zwischen 3,6 und 16 km (Wanderrouten) bzw. 17 und 36 km (Radrouten) ist sowohl für Spaziergänger und Genussradler als auch für sportliche Wanderer und Radfahrer die richtige Tour dabei.

In enger Zusammenarbeit mit den Landesforsten, dem Amt Hüttener Berge und den engagierten Hütti Trail-Buildern wurde zudem im Brekendorfer Wald eine 15 km lange Mountainbike-Route ausgeschildert.

Die schöne Landschaft im Naturpark Hüttener Berge können Sie vom Fahrradsattel aus auch auf drei Themenradrouten des Kreises Rendsburg-Eckernförde entdecken, der Hüttener Berge-Tour, der Eiszeit-Tour und der Städte-Tour.

11- Groß Wittensee – Schlaukweg – Haby

, , ,

Den Naturpark Hüttener Berge entdecken Sie am besten zu Fuß oder vom Fahrradsattel aus!

Der Naturparkverein hat zusammen mit der Eckernförde Touristik und Marketing GmbH eine Routenbroschüre herausgegeben, die Sie zu vielen landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten in unserer Region führt. Die 20 Wanderrouten und sechs Radrouten sind als Rundwege konzipiert. Mit Streckenlängen zwischen 3,6 und 16 km (Wanderrouten) bzw. 17 und 36 km (Radrouten) ist sowohl für Spaziergänger und Genussradler als auch für sportliche Wanderer und Radfahrer die richtige Tour dabei.

In enger Zusammenarbeit mit den Landesforsten, dem Amt Hüttener Berge und den engagierten Hütti Trail-Buildern wurde zudem im Brekendorfer Wald eine 15 km lange Mountainbike-Route ausgeschildert.

Die schöne Landschaft im Naturpark Hüttener Berge können Sie vom Fahrradsattel aus auch auf drei Themenradrouten des Kreises Rendsburg-Eckernförde entdecken, der Hüttener Berge-Tour, der Eiszeit-Tour und der Städte-Tour.

10- Groß Wittensee – Kirchhorst

, , ,

Den Naturpark Hüttener Berge entdecken Sie am besten zu Fuß oder vom Fahrradsattel aus!

Der Naturparkverein hat zusammen mit der Eckernförde Touristik und Marketing GmbH eine Routenbroschüre herausgegeben, die Sie zu vielen landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten in unserer Region führt. Die 20 Wanderrouten und sechs Radrouten sind als Rundwege konzipiert. Mit Streckenlängen zwischen 3,6 und 16 km (Wanderrouten) bzw. 17 und 36 km (Radrouten) ist sowohl für Spaziergänger und Genussradler als auch für sportliche Wanderer und Radfahrer die richtige Tour dabei.

In enger Zusammenarbeit mit den Landesforsten, dem Amt Hüttener Berge und den engagierten Hütti Trail-Buildern wurde zudem im Brekendorfer Wald eine 15 km lange Mountainbike-Route ausgeschildert.

Die schöne Landschaft im Naturpark Hüttener Berge können Sie vom Fahrradsattel aus auch auf drei Themenradrouten des Kreises Rendsburg-Eckernförde entdecken, der Hüttener Berge-Tour, der Eiszeit-Tour und der Städte-Tour.

09- Groß Wittensee – Damendorf – Goosefeld

, , ,

Den Naturpark Hüttener Berge entdecken Sie am besten zu Fuß oder vom Fahrradsattel aus!

Der Naturparkverein hat zusammen mit der Eckernförde Touristik und Marketing GmbH eine Routenbroschüre herausgegeben, die Sie zu vielen landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten in unserer Region führt. Die 20 Wanderrouten und sechs Radrouten sind als Rundwege konzipiert. Mit Streckenlängen zwischen 3,6 und 16 km (Wanderrouten) bzw. 17 und 36 km (Radrouten) ist sowohl für Spaziergänger und Genussradler als auch für sportliche Wanderer und Radfahrer die richtige Tour dabei.

In enger Zusammenarbeit mit den Landesforsten, dem Amt Hüttener Berge und den engagierten Hütti Trail-Buildern wurde zudem im Brekendorfer Wald eine 15 km lange Mountainbike-Route ausgeschildert.

Die schöne Landschaft im Naturpark Hüttener Berge können Sie vom Fahrradsattel aus auch auf drei Themenradrouten des Kreises Rendsburg-Eckernförde entdecken, der Hüttener Berge-Tour, der Eiszeit-Tour und der Städte-Tour.

08- Aschberg – Schoothorster Tal

, , ,

Den Naturpark Hüttener Berge entdecken Sie am besten zu Fuß oder vom Fahrradsattel aus!

Der Naturparkverein hat zusammen mit der Eckernförde Touristik und Marketing GmbH eine Routenbroschüre herausgegeben, die Sie zu vielen landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten in unserer Region führt. Die 20 Wanderrouten und sechs Radrouten sind als Rundwege konzipiert. Mit Streckenlängen zwischen 3,6 und 16 km (Wanderrouten) bzw. 17 und 36 km (Radrouten) ist sowohl für Spaziergänger und Genussradler als auch für sportliche Wanderer und Radfahrer die richtige Tour dabei.

In enger Zusammenarbeit mit den Landesforsten, dem Amt Hüttener Berge und den engagierten Hütti Trail-Buildern wurde zudem im Brekendorfer Wald eine 15 km lange Mountainbike-Route ausgeschildert.

Die schöne Landschaft im Naturpark Hüttener Berge können Sie vom Fahrradsattel aus auch auf drei Themenradrouten des Kreises Rendsburg-Eckernförde entdecken, der Hüttener Berge-Tour, der Eiszeit-Tour und der Städte-Tour.

07- Brekendorfer Forst „Tanne“

, , ,

Den Naturpark Hüttener Berge entdecken Sie am besten zu Fuß oder vom Fahrradsattel aus!

Der Naturparkverein hat zusammen mit der Eckernförde Touristik und Marketing GmbH eine Routenbroschüre herausgegeben, die Sie zu vielen landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten in unserer Region führt. Die 20 Wanderrouten und sechs Radrouten sind als Rundwege konzipiert. Mit Streckenlängen zwischen 3,6 und 16 km (Wanderrouten) bzw. 17 und 36 km (Radrouten) ist sowohl für Spaziergänger und Genussradler als auch für sportliche Wanderer und Radfahrer die richtige Tour dabei.

In enger Zusammenarbeit mit den Landesforsten, dem Amt Hüttener Berge und den engagierten Hütti Trail-Buildern wurde zudem im Brekendorfer Wald eine 15 km lange Mountainbike-Route ausgeschildert.

Die schöne Landschaft im Naturpark Hüttener Berge können Sie vom Fahrradsattel aus auch auf drei Themenradrouten des Kreises Rendsburg-Eckernförde entdecken, der Hüttener Berge-Tour, der Eiszeit-Tour und der Städte-Tour.

06- Brekendorfer Forst „Falke“

, , ,

Den Naturpark Hüttener Berge entdecken Sie am besten zu Fuß oder vom Fahrradsattel aus!

Der Naturparkverein hat zusammen mit der Eckernförde Touristik und Marketing GmbH eine Routenbroschüre herausgegeben, die Sie zu vielen landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten in unserer Region führt. Die 20 Wanderrouten und sechs Radrouten sind als Rundwege konzipiert. Mit Streckenlängen zwischen 3,6 und 16 km (Wanderrouten) bzw. 17 und 36 km (Radrouten) ist sowohl für Spaziergänger und Genussradler als auch für sportliche Wanderer und Radfahrer die richtige Tour dabei.

In enger Zusammenarbeit mit den Landesforsten, dem Amt Hüttener Berge und den engagierten Hütti Trail-Buildern wurde zudem im Brekendorfer Wald eine 15 km lange Mountainbike-Route ausgeschildert.

Die schöne Landschaft im Naturpark Hüttener Berge können Sie vom Fahrradsattel aus auch auf drei Themenradrouten des Kreises Rendsburg-Eckernförde entdecken, der Hüttener Berge-Tour, der Eiszeit-Tour und der Städte-Tour.

05- Brekendorfer Forst „Eichhörnchen“

, , ,

Den Naturpark Hüttener Berge entdecken Sie am besten zu Fuß oder vom Fahrradsattel aus!

Der Naturparkverein hat zusammen mit der Eckernförde Touristik und Marketing GmbH eine Routenbroschüre herausgegeben, die Sie zu vielen landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten in unserer Region führt. Die 20 Wanderrouten und sechs Radrouten sind als Rundwege konzipiert. Mit Streckenlängen zwischen 3,6 und 16 km (Wanderrouten) bzw. 17 und 36 km (Radrouten) ist sowohl für Spaziergänger und Genussradler als auch für sportliche Wanderer und Radfahrer die richtige Tour dabei.

In enger Zusammenarbeit mit den Landesforsten, dem Amt Hüttener Berge und den engagierten Hütti Trail-Buildern wurde zudem im Brekendorfer Wald eine 15 km lange Mountainbike-Route ausgeschildert.

Die schöne Landschaft im Naturpark Hüttener Berge können Sie vom Fahrradsattel aus auch auf drei Themenradrouten des Kreises Rendsburg-Eckernförde entdecken, der Hüttener Berge-Tour, der Eiszeit-Tour und der Städte-Tour.

04- Brekendorfer Forst „Reh“

, , ,

Den Naturpark Hüttener Berge entdecken Sie am besten zu Fuß oder vom Fahrradsattel aus!

Der Naturparkverein hat zusammen mit der Eckernförde Touristik und Marketing GmbH eine Routenbroschüre herausgegeben, die Sie zu vielen landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten in unserer Region führt. Die 20 Wanderrouten und sechs Radrouten sind als Rundwege konzipiert. Mit Streckenlängen zwischen 3,6 und 16 km (Wanderrouten) bzw. 17 und 36 km (Radrouten) ist sowohl für Spaziergänger und Genussradler als auch für sportliche Wanderer und Radfahrer die richtige Tour dabei.

In enger Zusammenarbeit mit den Landesforsten, dem Amt Hüttener Berge und den engagierten Hütti Trail-Buildern wurde zudem im Brekendorfer Wald eine 15 km lange Mountainbike-Route ausgeschildert.

Die schöne Landschaft im Naturpark Hüttener Berge können Sie vom Fahrradsattel aus auch auf drei Themenradrouten des Kreises Rendsburg-Eckernförde entdecken, der Hüttener Berge-Tour, der Eiszeit-Tour und der Städte-Tour.